InHerzMami, Kreativkiste

Kinderlieder für den Frühling

Singen befreit, singen trainiert die Stimme & gemeinsames Singen verbindet. Die Texte enthalten oft wichtige Botschaften & Erfahrungen, die Melodien erfreuen uns & ganz nebenbei setzen wir uns mit unserer Umgebung auseinander.

..

Im Frühling verwandelt sich die Natur in eine bunte Farben- & Klangwelt. Lade deine Kinder doch zum musikalischen Kennenlernen der Frühlingsphänomene ein! Hier habe ich dir eine Sammlung an modernen & volkstümlichen Liedern zusammengestellt. Text & Melodien findet man ganz einfach über verschiedene Portale im Internet.

Der Frühling ist so farbgewaltig, neue Gerüche und jede Menge aufregende Klänge wollen entdeckt werden. Mit Frühlingsliedern entdecken Kinder diese Phänomene mit Worten & Melodien zu erklären.

j

  • Alle Vögel sind schon da (Heinrich Hoffmann von Fallersleben, Volkslied)
  • Willkommen, lieber schöner Mai (Ludwig Hölty, 1813)
  • Eh noch der Lenz beginnt (Abraham Fröhlich)
  • Kuckuck, Kuckuck, ruft’s aus dem Wald (Heinrich Hoffmann von Fallersleben)
  • I like the flowers/ Ich lieb den Frühling (englisches Volkslied, ganzjährig)
  • Der Frühling hat sich eingestellt (Heinrich Hoffmann von Fallersleben)
  • Der Kuckuck und der Esel (Heinrich Hoffmann von Fallersleben)
  • Die Vogelhochzeit (Volkslied)
  • Es war eine Mutter (Volkslied, ganzjährig)
  • Stups, der kleine Osterhase (Rolf Zuckowski)
  • Jetzt fängt das schöne Frühjahr an (Volkslied)
  • Kleine Meise (Volkslied)
  • Immer wieder kommt ein neuer Frühling (Rolf Zuckowski)
  • Im Frühtau zu Berge (nach schwedischem Wanderlied)
  • Komm‘ lieber Mai und mache (Christian Adolf Overbeck, Volkslied)

  • An den Schmetterling (Meinhard Ansohn)
  • So treiben wir den Winter aus (Hans Werner Unger; Volkslied 16. Jh.)
  • Der Winter ist vergangen (Walter Rein, Volkslied 1537)
  • L’inverno è passato (norditalienisches Volkslied)
  • Sehnsucht nach dem Frühling/ Komm‘ lieber Mai (Christian Adolf Overbeck, Volkslied)
  • Nun bricht aus allen Zweigen (Julius v. Rodenberg, Volkslied)
  • Nun will der Lenz uns grüßen (Neidhart von Reuenthal, 17. Jh.)
  • Leise zieht durch mein Gemüt (Heinrich Heine, Melodie Felix Mendelssohn Bartholdy)
  • Es naht die Zeit der Blüten (Brigitte Lentze nach Heer/Ransch, schwedisches Volkslied 17. Jh.)
  • Der Mai, der Mai (Volkslied)
  • Frühlingswind (Helmut Stöhr)
  • Grüß Gott, du schöner Maien (Volkslied)
  • Maienzeit (Neidhart von Reuenthal, 13. Jh.)
  • Die beste Zeit (Martin Luther, Melodie seit 1572)
  • Nach grüner Farb (15. Jh.)
  • Der Winter ist vergangen (niederländisches Volkslied)
  • Alles neu macht der Mai (Hermann Adam von Kamp, 1829
  • Es tönen die Lieder (Kanon 19. Jh.)
  • Im Märzen der Bauer (Volkslied aus Mähren)
  • Jetzt fängt das schöne Frühjahr an (Volkslied 19. Jh.)
  • Maikäfer, flieg (1781)
  • Winter adé (Heinrich Hoffmann von Fallersleben, 1835)

Text & Melodien findet man ganz einfach über verschiedene Portale im Internet.

You may also like